BRH Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus e.V.

Nutzerbiographie

Leistungen und Einsatzgebiete der BRH-Rettungshundestaffel im Rhein-Lahn-Kreis

Unsere ehrenamtlichen Hundeführer und Helfer trainieren die Suche nach vermissten Personen in den Sparten Fläche, Trümmer, Mantrailing sowie technische Ortung. Um die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund stetig auf höchstem Niveau zu halten und sicher im Einsatzfall arbeiten zu können, müssen die Teams jährlich Prüfungen in den jeweiligen Sparten wiederholen.

Alle BRH-Staffeln folgen den gleichen, vom Verband in gemeinsamer Arbeit mit den Staffeln entwickelten Richtlinien, nach welchen im Einsatz gearbeitet wird. Dies ist unabhängig vom Standort und Einsatzgebiet. Die Einsatzrichtlinien gelten bundesweit für alle Rettungshundestaffeln.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich über den gesamten Rhein-Lahn-Kreis. Zur Unterstützung der Nachbarstaffeln fahren wir auch in angrenzende Landkreise.

Eigene Projekte (1)
Wintermäntel für Rettungshunde

Wintermäntel für Rettungshunde

Die Rettungshunde sind die wertvollsten Einsatzmittel und geschätzte Familienmitglieder der BRH Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus e. V.. Zusammen suchen wir jährlich in durchschnittlich 50 Einsätzen nach Vermissten im Rhein-Lahn-Kreis und in angrenzenden Kreisen. Die Gesunderhaltung der Rettungshunde hat für uns oberste Priorität. Dazu sind im Winter funktionelle Wärmemäntel unerlässlich. Mehr