Projektübersicht

Wir möchten einen stillgelegten Tennisplatz als wartungsarmen und für Rollstuhltennis nutzbaren Allwetterplatz der Firma Sportes Typ „Tennis Force“ sanieren. Durch seine ganzjährige Bespielbarkeit und den geringen Unterhaltungskosten (Einsparung der jährlichen Frühjahrsinstandsetzung, sehr geringer Wasserverbrauch), ist dieser Platz eine Investition in die Zukunft des Vereins. Wir geben mit diesem Platz allen Mitgliedern die Möglichkeit, ganzjährig an der frischen Luft Tennis zu spielen.

Kategorie: Sport
Stichworte: tcf, Tennis, kandem, sportas, Sport
Finanzierungs­zeitraum: 14.04.2021 11:05 Uhr - 01.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.05.-31.09.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir benötigen dringend einen 3. Tennisplatz, um dem Bedarf der Mitglieder gerecht zu werden.
Um den Mitgliedern die immer weiter steigenden Kosten für die Hallenmiete im Winter zu ersparen, hat der Vorstand einen Sportas Tennisforce Allwetterplatz ausgesucht.

Die Mitglieder können so das ganze Jahr auf unserer schönen Anlage in Frickhofen Tennis spielen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Sportas Tennisforce Belag ist für Rollstuhltennis geeignet und auch perfekt für den Schulsport.
Da kein spezielles Schuhwerk benötigt wird und keine Platzbeschädigungen entstehenn können, können die Schulklassen der MPS Frickhofen den Platz in Zukunft im Rahmen des Sportunterrichts oder AGs nutzen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um den Schülern und unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ganzjährig draußen dem Tennissport nachgehen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird bei erfolgreicher Finanzierung in die Umsetzung des Projekts fließen, um die Eigenkosten für den Verein gering zu halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Tennisclub Frickhofen wurde 1965 gegründet und hat seitdem seine Heimat auf dem Vereinsgelände am Ortsrand von Frickhofen.