Projektübersicht

Das GOETHE-FORUM kann als Herzstück der Schule verstanden werden und dient als zentraler Versammlungs- und Aufführungsort für Aktivitäten der Schulgemeinschaft. Darüber hinaus gibt es uns Raum für die Gestaltung moderner und innovativer Unterrichtsprozesse.
Es dient als Veranstaltungshalle für Schülerkonzerte und Schulfeste und bietet eine Bühne für Theateraufführungen und Jugend debattiert. Zudem können Ausstellungen, Konferenzen, Jugend forscht-Projekte und Berufsmessen im Forum stattfinden.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Bad Ems, Gymnasium, Mehrzweckhalle, Aula, Goethe-Forum
Finanzierungs­zeitraum: 12.11.2020 08:09 Uhr - 15.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 04.21 bis 12.21

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Goethe-Gymnasium Bad Ems ist eine von drei weiterführenden Schulen der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau. Unser Gymnasium hat etwa 730 Schüler und Schülerinnen. Die Schule verfügt über keinen zentralen Versammlungs- und Aufführungsort, an dem Schülerkonzerte, Debatten oder Versammlungen stattfinden können. Mit dem Bau einer Mehrzweckhalle ergibt sich für uns die Möglichkeit, außerunterrichtliches Lernen zu erleben und identitätsstiftende Aktivitäten zu fördern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, mit Hilfe der gesammelten Spenden einen Versammlungs- und Aufführungsort für die vielseitigen Aktivitäten unserer Schulgemeinschaft zu schaffen.
Freunde und Förderer können dieses Projekt mit kleinen und größeren Geldspenden unterstützen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Goethe-Gymnasium ist das einzige klassische G9-Gymnasium in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau. Es ist über die Region hinaus bekannt für seine wertvolle pädagogische Arbeit, insbesondere im musischen und zeitgeschichtlichen Kontext. Durch eine Spende für das Projekt unterstützen Sie die pädagogische Arbeit der Schule und ermöglichen es der Schulgemeinschaft, weitere wichtige Schwerpunkte - vor allem im Bereich der Demokratie-Erziehung - zu setzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamte Spendensumme wird zur Errichtung des GOETHE-FORUMS verwendet.
Sollte mehr Geld eingenommen werden als für den Bau benötigt wird, kommt dieses ausschließlich der Innenausstattung zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird von allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft unterstützt. Sowohl Lehrkräfte und Eltern als auch Lernende wirken tatkräftig an der Zukunft des GOETHE-FORUMS mit.

Der Verein der Freunde und Förderer des Goethe-Gymnasiums hat die Projektleitung übernommen. Der Vereinsvorsitzende, Herr Dirk Wiedenhues, und Herr Marius Böttcher betreuen das Projekt federführend. Beide verfügen über entsprechende Kompetenz, um ein solches Bauprojekt erfolgreich in die Realität umzusetzen.